Tag : Galaterbrief

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Galaterbrief"

Aus Galatien haben Paulus auf seiner dritten Missionsreise in Ephesus schlimme Nachrichten erreicht. Strenge judenchristliche Wandermissionare (siehe Judenchristen) sind dort aufgetreten, die behaupten, Paulus habe den Gemeinden nur das halbe Evangelium gebracht, ja er, Paulus, sei gar kein echter Apostel, da er kein Osterzeuge sei. Sie fordern die Beschneidung, die Erfüllung des jüdischen Gesetzes und ..

Weiter lesen

In der Sprache des Apostels Paulus bezeichnet das Wort im allgemeinen das, was der Mensch besonders im sittlichen und religiösen Bereich zuwegebringt. Im Römerbrief denkt Paulus vor allem an die Werke, die der Erfüllung des Gesetzes dienen, und stellt sie dem gegenüber, was der Glaube an Christus vollbringt (Röm 3,20-28). Die sehr harte Formulierung, dass ..

Weiter lesen