Tag : Feste Geschichte

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Feste Geschichte"

Silvester ist ein lateinischer Vorname und bedeutet so viel wie Waldbewohner. Der letzte Tag des Jahres wurde nach Papst Silvester I. benannt, weil er vermutlich am 31.12. 335 starb. Das Ende des Jahres wurde seit jeher auch von Germanen und Römern gefeiert. Die Römer veranstalteten Trinkgelage und ausschweifende Feiern mit Opfergaben. Die Germanen konnten in ..

Weiter lesen

Der Name »Sonntag« führt uns in römische Zeiten zurück. Jeder Tag der Woche war einem Planeten gewidmet, einer davon der Sonne, dem unbesiegbaren Sonnengott. Auch die Germanen verehrten an diesem Tag ihre Sonnengottheit Sunna. Sicher wollten sich die ersten Christen von dieser heidnischen Bedeutung des Sonntags absetzen. Sie deuteten den Tag um und feierten Christus ..

Weiter lesen