Tag : Eisenach

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Eisenach"

Die zehn Monate seines Wartburgaufenthaltes nutzte Luther intensiv zu theologischen Studien und zur Übersetzungsarbeit. Die Krönung seiner Arbeiten war die Übersetzung des Neuen Testaments. Luther leistete diese enorme Arbeit in ca. zehn Wochen. Im Herbst 1522 lag die sogenannte Septemberbibel vor. Um scholastische Verfälschungen zu erkennen und zu korrigieren stützte er sich im Gegensatz zu ..

Weiter lesen

Über der Stadt Eisenach (Thüringen) liegt die Wartburg. Sie ist eng mit der Geschichte Deutschlands und insbesondere der Reformation verbunden. Martin Luther versteckte sichh hier 1521/22 als Junker Jörg und übersetzte das Neue Testament (siehe Neues Testament) ins Deutsche. Luther war nach seinem Auftritt auf dem Reichstag in Worms vom Kaiser für »vogelfrei« erklärt worden. ..

Weiter lesen