Tag : Dreieinigkeit

Startseite » Beiträge zu dem Schlagwort Dreieinigkeit"

In den ersten christlichen Jahrhunderten wurde die theologische Lehre vom dreieinigen Gott, die Trinitätslehre, ausgeformt. Bei der Ausformulierung dieser Lehre galt es, sowohl die Einheit Gottes (Christentum als Ein-Gott-Glauben) als auch die Verschiedenheit Gottes in sich festzuhalten. Letzteres zu formulieren bediente sich die orthodoxe (= rechtgläubige) Linie der Theologie des Personenbegriffs: »ein Gott in drei ..

Weiter lesen

Israel übernahm die Zählung sowohl aus dem Zweistromland Mesopotamien als auch aus Ägypten: 1 hat schon deswegen eine besondere Ausdruckskraft, weil Gott sich betont als Einziger bezeichnet und somit die Vielgötterei (für Israel) ausgeschlossen ist (siehe Dtn 6,5). 2 wird in Zusammenhängen erwähnt, wo es darum geht, dass man es besser hat als ein einzelner ..

Weiter lesen