Startseite » Nachschlagen » Schahid (Islam)

Schahid (Islam)


CC-BY  rpi-virtuell Nachschlagen

Wer den Dschihad betreibt, wird als Mudschahid, plural Mudschahidin bezeichnet. Wer während des Dschihads getötet wird, geht als „Schahid“, wörtlich übersetzt „Zeuge“, unmittelbar in den Himmel ein, wo er von den Paradiesjungfrauen Huri und anderen Freuden umgeben ist. Diese Freuden werden im Koran an zahlreichen Stellen detailliert und poetische beschrieben. Besonders Wüstenbewohner werden durch Gärten der Glückseligkeit, köstlichen Früchten und frischem Wasser angesprochen. Es sind allerdings keine 72 Jungfrauen. Im Übereifer der Rezitation der Sure 55 ist einem Imam die Verszahl 72 in den Text gerutscht. Huris (pl. von al-hur) ist nicht eindeutig geschlechtsbestimmt. Es könnten auch „jungfräuliche“ Burschen sein.