Startseite » Nachschlagen » Pfarrer/in (evangelisch)

Pfarrer/in (evangelisch)


CC-BY  Mechthild Werner / ekmd.de Nachschlagen

Zwei Namen für einen Beruf: Pastorinnen oder Pastoren, Pfarrerinnen oder Pfarrer sind die Menschen mit – in der evangelischen Kirche meist schwarzem – Amtstalar. Wenn auch regional unterschiedlich benannt, bezeichnen diese Titel die Amtsträger, die durch die Evangelische Kirche ausgebildet und beauftragt werden. Für Informationen zu Pfarrern in der römisch-katholischen Kirche: siehe Priester.

Pfarrer/innen sollen predigen (siehe Predigt) und Abendmahl austeilen, taufen, trauen, konfirmieren und bestatten (siehe Kasualien). Sie sollen der Gemeinde seelsorgerlich beistehen und diese – gemeinsam mit dem gewählten Kirchenvorstand – möglichst demokratisch leiten.

Daneben führen Pastorin oder Pfarrer oft ein Pfarramt mit Verwaltung. Sie sind verantwortlich für Personal und Gebäude, für Kirchen, auch für Kindergärten oder Schulen. Sprich: Ein vielfältiger, verantwortungsvoller Beruf mit Berufung …