Startseite » Nachschlagen » Opfertiere

Opfertiere


CC-BY  Heinz-Jürgen Deuster Nachschlagen

Das Opfer ist nicht dazu da, um den Abfall Gott anzubieten. Dies bestätigt auch die Beschreibung der Beschaffenheit opferfähiger Tiere: jeder muss ein »fehlerloses, männliches Tier von den Rindern, Schafen oder Ziegen darbringen. Ihr dürft kein Tier mit einem Gebrechen darbringen. Ihr dürft dem Herrn kein Tier opfern, das blind, verstümmelt, krätzig, aussätzig, eitrig ist oder zerbrochene Gliedmaßen hat« (Lev 22,19 ff). Hinsichtlich der Tauben als Opfertiere (siehe Lev 1,14, Lev 5,7 und Lk 2,24) finden sich keine Vorschriften.

siehe Blutbesprengung siehe Besprengung siehe Opfer (biblisch) siehe Widder