Startseite » Nachschlagen » Nunc dimittis

Nunc dimittis


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

lateinisch: Nun entlässt du
auch „Lobgesang des Simeon“ genannt

Das Nunc dimittis ist zusammen mit dem Magnificat und dem Benedictus einer der drei Hymnen des Lukasevangeliums (Lk 2,29-32). Der Text stammt aus der Erzählung von der Darstellung Jesu im Tempel von Jerusalem (Lk 2,1ff]]). Der greise Simeon erkennt Jesus als den Messias, auf den er gewartet hat. Er preist Gott dafür und erklärt sich schließlich zum Sterben bereit.

Das Nunc dimittis wird im Stundengebet der katholischen Kirche täglich gebetet. Mit seiner Dank- und Abschiedsstimmung gehört es dabei zum Nachtgebet (Komplet).