Startseite » Nachschlagen » Martyrium

Martyrium


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

Unter dem Begriff Martyrium versteht man den meist freiwilligen oder in Kauf genommenen Tod um des Glauben willen. Menschen, die ein Martyrium erlitten haben, werden oft als Märtyrer bezeichnet.

Im allgemeinen Sprachgebrauch ist der Begriff Martyrium heute eher mit einem sich dahinziehenden, unmenschlichen Leiden, das willkürlich zugefügt wird, verbunden. Wenn z.B. Journalisten, Touristen oder Soldaten im Ausland in Geiselhaft geraten, wird von Martyrium gesprochen.