Startseite » Nachschlagen » Liturgische Farben (evangelisch)

Liturgische Farben (evangelisch)


CC-BY  Jörg Fenske / kirchen-abc.de Nachschlagen

Im Verlauf des Kirchenjahres wechseln in der evangelischen Kirche die Farben der Paramente (Sammelbegriff für den Textilschmuck im gottesdienstlichen Raum), insbesondere zu den besonderen Festen und Festzeiten.

  • Mit der Farbe Weiß werden die hohen Christusfeste (Weihnachten und Ostern) gefeiert.
  • Mit der Farbe Rot werden die Feste der Kirche (Pfingstfest siehe Pfingsten, Konfirmation) begangen.
  • Schwarz ist die Farbe am Karfreitag.
  • Violett kennzeichnet die Fastenzeiten vor Ostern und Weihnachten
  • Mit der Farbe Grün werden alle übrigen Sonntage gefeiert.