Startseite » Nachschlagen » Kommunion

Kommunion


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

lateinisch communio: Vereinigung

Der Begriff »Kommunion« bezeichnet in der katholischen Kirche zum einen die geheiligten Speisen (siehe Brot und Wein) des Abendmahls. Außerdem versteht man darunter den Empfang der heiligen Eucharistie (siehe Erstkommunion). Voraussetzung für den Empfang der Kommunion ist der bereits erfolgte Empfang der Taufe. Die Kommunion gehört in der katholischen Kirche zu den sieben Sakramenten.

Bei der Kommunion wird die Hostie, je nach Wunsch des Empfängers, als Mund- oder Handkommunion gereicht. Bei der Handkommunion wird die Hostie dem Gläubigen in die Hand gegeben, bei der Mundkommunion wird sie direkt in den Mund bzw. auf die Zunge gelegt.