Startseite » Nachschlagen » Halleluja

Halleluja

Der hebräische Wortstamm »hallel« heißt lobsingen. Das Wort »Halleluja« begegnet vor allem in den Psalmen des Alten Testaments und in der Offenbarung des Johannes im Neuen Testament. Die Wortendung bezeichnet den Gottesnamen Jahwe, das Wort heißt somit soviel wie »lobsinget Gott«. Diesen Jubelruf hat die christliche Gemeinde aus dem jüdischen Gottesdienst übernommen. Er hat im christlichen Gottesdienst seinen festen Platz vor der Verkündigung des Evangeliums, als Begrüßung Christi. In der Osterzeit (siehe Ostern) spielt dieser Ruf noch einmal eine herausragende Rolle.

kathweb.de/lexikon