Startseite » Nachschlagen » Hagenauer Religionsgespräch

Hagenauer Religionsgespräch


CC-BY  rpi-virtuell Nachschlagen

Das Hagenauer Religionsgespräch fand vom 28. Juni bis 28. Juli 1541 im elsässischen Hagenau statt. Ziel des Treffens von Fürsten und Theologen war die Aushandlung von Bedingungen, unter denen das im Frankfurter Anstand begonnen Religionsgespräch zwischen Protestanten und Katholiken fortgesetzt werden konnte.

Das Hagenauer Religionsgespräch wurde vom Bruder Karls V., König Ferdinand I. geleitet. Außerdem war der päpstliche Nuntius Giovanni Morone anwesend.