Startseite » Nachschlagen » Glück (Buddhismus)

Glück (Buddhismus)


CC-BY  Francesco Ficicchia Nachschlagen

(Sanskrit/Pâli: sukha). Positive oder günstige Fügung des Schicksals und emotionaler Zustand vollkommener Befriedigung und der Wunscherfüllung. Im Buddhismus werden Glücksgefühle als positive Erfahrungen keineswegs negiert, im Kontext universeller Vergänglichkeit dennoch aber als letztlich leidvoll beschrieben, da auch sie immer nur von begrenzter Dauer sind und bei ihrem Vergehen zu frustrierenden Erfahrungen führen.

siehe Leiden (Buddhismus), siehe Ewiges Leben (Buddhismus), siehe Nirvana

www.navayana.ch