Startseite » Nachschlagen » Genfer Bibel

Genfer Bibel


CC-BY  rpi-virtuell Nachschlagen

Die Genfer Bibel ist eine protestantische Bibelübersetzung, die 1535 von Pierre Robert Olivétan (1506-1538) erstellt wurde. Unter Mitwirkung von Johannes Calvin und Mitgliedern der Genfer Akademie wurde das Werk zwischen 1540 und 1588 fünfmal überarbeitet. Die Genfer Bibel basiert auf dem hebräisch-griechischen Urtext der Bibel. Die Herausgeber verfolgten damit das Ziel, einen verbindlichen Bibeltext in französischer Sprache zu entwickeln.

Die Genfer Bibel setzte sich schnell im gesamten französischsprachigen Protestantismus durch. Sie erreichte jedoch nie die Bedeutung wie die Lutherbibel im deutschsprachigen Raum.