Startseite » Nachschlagen » Bundesbuch

Bundesbuch


CC-BY  Jakob Stehle Nachschlagen

hebräisch Sefer ha-Berit: Bundesbuch

Als Bundesbuch wird die Sammlung von Gesetzen und Ordnungen Gottes für sein Volk Israel bezeichnet (Ex 20,22ff). Das Bundesbuch besteht aus Vorschriften über das Leben, den Gottesdienst, die Feste und Heiligungen, sowie die Opfer. Es leitet seine Ordnungen vom Bundesschluss Gottes mit seinem Volk her und beinhaltet sowohl Fluchworte als auch Segensworte. Das Bundesbuch schließt in Ex 23,20-33 mit der Verheißung für das Volk.

Weit genommen kann man das »Alte Testament« (siehe Altes Testament)als das »Bundesbuch Israels«, dessen Mittler Mose war, bezeichnen. Das »Neue Testament« gilt demnach als »Bundesbuch der Gemeinde«, dessen Mittler Jesus ist. Allerdings beinhaltet des Bundesbuch der Kirche sowohl das Alte als auch das Neue Testament, also die ganze Heilige Schrift, die Bibel.