Startseite » Nachschlagen » Benedikt

Benedikt


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

Der heilige Benedikt hat nach der Überlieferung zwischen 480 und 547 in Italien gelebt und gewirkt. Geboren in Nursia zog es ihn nach einigen Jahren des Studiums in Rom in die Einsamkeit. Er gründete das Kloster Monte Cassino. Von seinem Leben berichtet Papst Gregor der Große im 2. Buch der Dialoge, das die älteste und einzige Quelle über das Leben des hl. Benedikt ist.
Die Mönchsregel (siehe Regula Benedicti) verfasste der hl. Benedikt wohl auf dem Monte Cassino. Nach dieser Regel leben die Benediktinerinnen und Benediktiner bis heute. Benedikt gilt als »Patron Europas« und »Vater des abendländischen Mönchtums«.