Startseite » Nachschlagen » Benedictus

Benedictus


CC-BY  Jean-Louis Gindt Nachschlagen

lateinisch bene „gut“ und dictum „das Wort“
benedicere: gut(es) sagen, gepriesen, gelobt

Das Benedictus bezieht sich auf dem Lobgesang des Zacharias im Lukasevangelium (Lk 1, 68-79). Es ist ein wesentlicher Bestandteil des Sanctus in der christlichen Liturgie. In manchen Messkompositionen kann er auch von diesem getrennt sein.

Benedictus qui venit in nomine Domini. Hosanna in excelsis.

Gelobt sei der da kommt im Namen des Herrn, Hosianna in der Höhe. (Ps 118,26)