Startseite » Nachschlagen » Amosbuch

Amosbuch


CC-BY  Heinz-Jürgen Deuster Nachschlagen

Das Amosbuch ist eine Ansammlung und Zusammenfügung einzelner überlieferter Sprüche des Propheten Amos.
Von Am 1,3 – 2,16 ist es eine Spruchsammlung, die sich gegen die umliegenden Völker und gegen Israel selbst richtet.
Im zweiten Teil des Buches folgt ein Block, dessen einzelne Teile immer einsetzen mit: »Hört dieses Wort«. Ein weiterer Block aus drei Teilen folgt, der stets mit »Wehe« beginnt. (Am 5,7; Am 5,18; Am 6,1) Ein Bericht über die Visionen, sowie über die Aueinandersetzung mit dem Priester Amazja folgt.
Insgesamt wurden 6 Gruppen zu einem Buch zusammengefügt.
Historische Abfolgen können nicht abgelesen werden.
Bedeutsam sind die Drohungen wegen der Übel, die Gottes furchtbare Strafe herausfordern. Insbesondere werden die sozialen Vergehen, die Abkehr von Jahwe und der Kultmissbrauch angegriffen. Er spricht vom »Tag Jahwes« als Gerichtstag, der ein Freudentag für das Volk sein wird.