Startseite » Nachschlagen » Ägypten

Ägypten


CC-BY  Joachim Happel Nachschlagen

Ägypten photoÄgypten, Hebräisch Mizraim, ist eines der ältesten und berühmtesten Länder der Welt.

In der Epoche des „neuen Reiches“ kam es unter Merenptah, dem 13. Sohn Ramses‘ II., zu Revolten in Palästina, die er jedoch niederschlug. Erwähnt wir hier erstmals nicht nur Israel als Land, sondern als Volk. Es ist auch eine Weizenlieferung an das hethitische Volk überliefert, als in deren Land eine Hungersnot ausbrach. Bei einem zweiten Angriff der Libyer, der zu Zerstörungen in den Westoasen und Nubien führte, war das Eingreifen des Merenptah gleichfalls erfolgreich.

Im Alten Testament wird Ägypten auch als das Land Hams erwähnt (Ps 105,23.27; 106,22) und Rahab (Ps 87,4; Ps 89,11; Jes 30,7; 51,9), was „Prahlerei“ oder „Großtuer“ bedeutet.


 

Aus WIkipedia
Zeitleiste: Das Alte Ägypten
Vorgeschichte: vor 4000 v. Chr.
Prädynastische Zeit: ca. 4000–3032 v. Chr.
0. Dynastie
Frühdynastische Zeit: ca. 3032–2707 v. Chr.
1. bis 2. Dynastie
Altes Reich: ca. 2707–2216 v. Chr.
3. bis 6. Dynastie
Erste Zwischenzeit: ca. 2216–2137 v. Chr.
7. bis 11. Dynastie
Mittleres Reich: ca. 2137–1781 v. Chr.
11. bis 12. Dynastie
Zweite Zwischenzeit: ca. 1648–1550 v. Chr.
13. bis 17. Dynastie
Neues Reich: ca. 1550–1070 v. Chr.
18. bis 20. Dynastie
Dritte Zwischenzeit: ca. 1070–664 v. Chr.
21. bis 25. Dynastie
Spätzeit: ca. 664–332 v. Chr.
26. bis 31. Dynastie
Griechisch-römische Zeit: 332 v. Chr. bis 395 n. Chr.
Daten nach Stan Hendrickx und Jürgen von Beckerath