Startseite » Nachschlagen » Servatius

Servatius


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

Bild Servatius gehört zu den sogenannten Eisheiligen. Er wurde vermutlich in Armenien geboren und um 340 zum Bischof von Tongern (Belgien) geweiht. Am 13.Mai 384 starb er in Maastricht. Seine Grabstätte entwickelte sich schnell zu einem bedeutenden Wallfahrtsort.

In den Niederlanden und in Belgien rufen die Menschen ihren »Sint Servaas« zum Schutz vor Frostschäden an. Das Servatiusfest, das alle sieben Jahre in Maastricht begangen wird, zieht bis heute viele tausend Pilger an.

Weitere Informationen zu Servatius finden sich im Internet.