Startseite » Nachschlagen » Genesis (Buch)

Genesis (Buch)


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

Das erste Buch ist die Genesis. Genesis bedeutet Anfang. Dieses Buch stellt den Beginn der Welt und des Lebens auf der Welt dar. Die Erschaffung des Menschen und sein Auftrag »wachset und vermehret euch« stehen zunächst im Mittelpunkt des Geschehens. Nach dem Sündenfall im Paradies und der Vertreibung aus dem Garten Eden, beginnen im Buch Genesis die Erzählungen über die ersten Menschen: Kain erschug aus Eifersucht seinen Bruder Abel. Gott hatte Abels Opfer angenommen und Kains nicht.

Nach der Geschlechterfolge von Adam bis Noah kam es zur großen Sintflut. Die Kapitel 9. bis 11. berichten von der Bevölkerung der Erde und vom Turmbau zu Babel.

Die Berufung des Urvaters Abraham, die Geschichte von der Geburt Ismaels und Isaaks, sowie die von einem Engel Gottes verhinderte Opferung Isaaks und Abrahams Tod folgen. Die nächsten Kapitel (25 – 36) stellen die Geschichten Isaaks und seines Sohnes Jakob dar. Jakobs zwölf Söhne begründeten die zwölf Stämme des Volkes Israel.

Josef, der vorletzte Sohn Jakobs, war von seinen Brüdern nach Ägypten verkauft worden. Diese Erzählung und die Rettung von Jakob und seinen Söhnen vor der Hungersnot durch Josef stehen am Ende des Buches Genesis.

stephanscom.at