Startseite » Nachschlagen » Theokratie

Theokratie


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

theos: Gott
kratos: Macht, Gewalt

Als Theokratie wird eine Staatsform bezeichnet, in der Gott der Herrscher ist. Der jüdische Geschichtsschreiber Flavius Josephus bezog diesen Begriff auf die Staatsform des frühen Israels. Es gab noch keinen König; Gott herrschte und tat seinen Willen durch ausgewählte Führer, die Richter, im Volk kund. Im theokratischen Staat sind religiöse Gesetze Staatsgesetze. Die Übertretung der Gesetze wird als Fehlverhalten gegenüber Gott und Missachtung seines Willens angesehen.

In der Zeit der Reformation haben Zwingli, Calvin un die Wiedertäufer in Münster versucht, Stadtstaaten nach theokratischem Vorbild zu gründen. In manchen islamischen Staaten finden sich ebenfalls theokratische Staatsformen, z.B. im islamischen Iran, wo der »Ayatollah« als höchste religiöse Instanz die letzte Entscheidungsgewalt darüber hat, ob ein Gesetz mit dem »Koran« in Einklang steht.

siehe Gottesstaat