Startseite » Nachschlagen » Tenzin Gyatso

Tenzin Gyatso


CC-BY  Francesco Ficicchia Nachschlagen

Tenzin Gyatso (tibet. bsTan-’dzin rGya-mts’o). Der vierzehnte siehe Dalai-Lama. Geboren am 6.7.1935 in Taktser (Provinz Amdo in Osttibet), wurde er im Alter von 5 Jahren als geistliches und weltliches Oberhaupt Tibets inthronisiert und am 17.11.1950 offiziell als Dalai Lama installiert. 1959 floh er nach einem von chinesischen Truppen niedergeschlagenen Aufstand aus dem seit 1950 von China besetzten Tibet und lebt seither im indischen Dharamsala (Himâjal Pradesh) im Exil, von wo aus er sich für eine friedliche Rückkehr und die kulturelle Freiheit seines Landes einsetzt. 1989 wurde ihm für sein Engagement für Menschenrechte und die gewaltfreie Lösung internationaler Konflikte der Friedensnobelpreis verliehen.

siehe Gelugpa

www.navayana.ch