Startseite » Nachschlagen » Presbyter/in

Presbyter/in


CC-BY  Udo Hahn / ekd.de Nachschlagen

Presbyter (griech.: Ältester) ist bereits im Judentum, dann auch in der frühen Kirche die Bezeichnung eines Gemeindeleiters. Im 2. Jahrhundert n. Chr. wird damit das dem Bischof untergeordnete Amt des Priesters bezeichnet. In der evangelischen Kirche leiten gewählte Presbyter zusammen mit dem Pfarrer/der Pfarrerin (siehe Pfarrer/in die Gemeinde. Das Leitungsgremium nennt sich Presbyterium.

Andere Bezeichnungen für Presbyter/in sind in den evangelischen Landeskirchen Kirchenvorsteher/in, Älteste/r, Gemeindekirchenrat/-rätin.