Startseite » Nachschlagen » Konfession

Konfession


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

lateinisch confessio: Bekenntnis

In unserer Zeit gibt es drei große christliche Konfessionen: katholische Christen, evangelische Christen, orthodoxe Christen.

Diese Vielfalt der christlichen Bekenntnisse hat unterschiedliche Gründe. Bereits in den ersten Jahrhunderten kam es zu zahllosen Streitereien über die Person und die Botschaft Jesu und den Führungsanspruch innerhalb der Kirche. So erfolgte im Jahre 1054 die erste große Spaltung zwischen dem östlichen und dem westlichen Teil der Christenheit (siehe Schisma. Fortan existierten im Osten vor allem die »orthodoxen« (= »rechtgläubigen) Kirchen (siehe Orthodoxe Kirche) und im Westen vor allem die »katholische« (= allumfassende) Kirche. (siehe Katholische Kirche)

Während der Reformationszeit bildeten sich die evangelischen Kirchen heraus. (siehe Evangelische Kirchen). In dieser Zeit bezeichnete der Begriff Konfession die Bekenntnisschrift dieser neuen Kirchengemeinschaften (z.B. die Augsburger Konfession = Confessio Augustana). Erst in späterer Zeit wurde der Begriff Konfession auch auf die katholische und die orthodoxe Kirche angewandt.

Heute gibt es zahlreiche Bemühungen, die Spaltung der Kirche in verschiedene Konfessionen zu überwinden. (siehe Ökumenische Bewegung)