Startseite » Nachschlagen » Kevelar

Kevelar


CC-BY  Heinz-Jürgen Deuster; Jean-Louis Gindt Nachschlagen

Kevelaer ist eine Stadt (ca. 35000 Einwohner) im Kreis Kleve nahe der niederländischen Grenze und ein bekannter Wallfahrtsort mit jährlich einer Million Besuchern, die zu einem Marienbild unterwegs sind.

BildDie Geschichte besagt, dass im Mittelalter ein Kaufmann namens Hendrick Busmann ein Marienbild kaufte. An einem Wegkreuz erschien ihm dann aber Maria und forderte ihn auf, ein Heiligenhaus für das Bild zu bauen. Dieses Gebäude ist heute die Gnadenkapelle.

Das Gnadenbild zeigt Maria mit weit geöffnetem Mantel, auf dem linken Arm das Jesuskind mit Krone und Weltkugel, in ihrer Rechten das Zepter, auf dem Haupt eine Sternenkrone. Im Hintergrund ist links die Stadt Luxemburg und rechts die, während der französischen Revolution zerstörte, Luxemburger Gnadenkapelle vor den Mauern der Stadt zu sehen. Die Trösterin der Betrübten wird besonders während der Muttergottesoktave in Luxemburg verehrt.

Weitere Informationen zur Wallfahrt in Kevelaer finden sich im Internet.