Startseite » Nachschlagen » Hizbollah

Hizbollah


CC-BY  Francesco Ficicchia Nachschlagen

Hizbollah (arab. Hizb Allâh), die »Partei Gottes«. Name einer auf den Qur’ân (siehe Koran, S?ra 5 und 58) sich berufenden militanten und politisch aktiven Bewegung in Iran (seit 1979) und im Libanon (seit 1982). In Iran identifizierte sich die Hizb Allâh mit der Revolution des Âyat’ullâh Khomeynî (1979) [siehe Khomeini], wo sie nach deren Sieg die Funktion einer paramilitärischen Kontrolltruppe für die Einhaltung von Recht und Ordnung in der neuen Islamischen Republik Iran ausübte. Im Libanon engagierte sie sich in kämpferischen Auseinandersetzungen gegen die israelische Interventionspolitik. Die Bewegung ist auch in anderen islamischen Staaten aktiv, so vor allem in Palästina, wo sie sich dem Kampf gegen die israelische Okkupation anschloss.

siehe Hamas; siehe Al-Qaida, siehe Mudschahidin