Startseite » Nachschlagen » Bonaventura

Bonaventura


CC-BY  Heinz-Jürgen Deuster Nachschlagen

Bild lateinischen bonus: gut und adventura: Ankunft, Geschick

Bonaventura hieß eigentlich Johannes Fidanza. Er wurde 1221 in Bagnorea (in der Toskana) geboren und starb 1274 in Lyon (Frankreich). Bonaventura war ein Kirchenlehrer, Ordensgeneral der Franziskaner und Kardinal. Er gilt als der bedeutendste Vertreter der an Augustinus anknüpfenden Franziskanerschule.

Bonaventura wurde 1482 heilig gesprochen. Der Namenstag wird am 15.7. gefeiert. Er gilt als Patron der Theologen, aber auch als Patron der Kinder und Arbeiter, der Lastenträger und der Seifenfabrikanten.

Mehr Infos zu Bonaventura finden sich im Internet.