Startseite » Nachschlagen » Bilderverbot

Bilderverbot


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

Die Frage, ob und wie Götter und Heiliges dargestellt werden können, ist in der Geschichte vieler Religionen umstritten. Insbesondere in den monotheistischen Religionen (siehe Monotheismus) Judentum, Christentum und Islam ist viel darüber nachgedacht worden, ob der einzige und allmächtige Gott in menschlichen Bildern dargestellt werden kann und darf. In Judentum und Islam hat sich ein weit gehendes Bilderverbot durchgesetzt. Im Christentum flackerte der Streit darüber immer wieder auf; noch heute gehen die christlichen Kirchen sehr unterschiedlich mit der bildlichen Darstellung des Heiligen um.

Weitere Informationen:
siehe Bilderverbot (Bibel)
siehe Bilderverbot (Islam)