Startseite » Nachschlagen » Alexander Schmorell

Alexander Schmorell


CC-BY  Mario Reinhardt Nachschlagen

Alexander Schmorell wurde in Orenburg am südlichen Ural als Sohn eines deutschen Arztes und einer russischen Mutter geboren und wuchs in München auf. Nach dem Abitur absolvierte er Arbeits- und Millitärdienst und nahm am Einmarsch der Wehrmacht in Österreich und im Sudetland teil. Im Frühjahr 1939 lernte er Hans Scholl kennen und schloss sich der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ an. Nach der Verhaftung von Christoph Probst, Hans und Sophie Scholl versuchte Schmorell zu fliehen, am 24.Februar 1943, dem Tag der Beerdigung seiner drei Freunde, wurde er verhaftet. Am 19. April 1943 wurde er im zweiten Prozess gegen die „Weiße Rose“ vom Volksgerrichtshof zum Tode verurteilt und am 13. Juli 1943 hingerichtet.