Startseite » Nachschlagen » Nichiren-shu

Nichiren-shu


CC-BY  Gunther Peukert Nachschlagen

Die Nichiren-shu ist die älteste der heutigen Schulen des Nichiren-Buddhismus, ihre Lehren beziehen sich auf den Mönch Nichiren (1222-1282), der im Japan des 13. Jahrhunderts lebte. Es handelt sich bei dieser Schule um eine Konföderation buddhistischer Tempel, sowohl innerhalb als auch außerhalb Japans, die sich der Nichiren-shu zugehörig fühlen.

Mit zu den heiligsten Orten des Buddhismus der Nichiren-shu gehört der Tempel Kuon-ji am Berg Minobu, welcher von Nichiren begründet wurde und auf dessen Gelände sich auch sein Grab befindet.